Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

-10%
924,99 

Hochwertige Ethanol Kamine - der Ratgeber aus der Stahlkunst-Manufaktur

Bei uns finden Sie erstklassige Ethanol Kamine für Ihr Zuhause. Als deutsche Manufaktur fertigen wir Ethanol Kamine in den verschiedensten Formen und Größen an. Hierbei setzen wir für unsere Kamine ausschließlich auf hochwertige Materialien, die für eine lebenslange Nutzung ausgelegt sind. Höchste Priorität genießt bei uns eine qualitative Wertigkeit höchster Güteklasse - die Ethanol Kamine aus unserer Manufaktur werden per fachmännischer Handarbeit zu Designerstücken gemacht, die ein hervorragendes Ambiente kreieren. Bei individuellen Designs oder Größenänderungen können Sie uns gerne kontaktieren - fast alle individuellen Anforderungen sind bei uns realisierbar.

Allgemeines zum Ethanol Kamin

Ein Ethanol Kamin wird, wie der Name schon suggeriert, mit Ethanol oder Brenngel betrieben. Diese Brennstoffart gewährt dem Ethanol Kamin gegenüber herkömmlichen Kaminen hervorragende Vorteile - das Ethanol verbrennt geruchs- und rückstandslos, sodass kein Schornstein benötigt wird. Es ist ebenfalls um einiges angenehmer in der Handhabung - Sie benötigen kein Brennholz und müssen nicht nach jedem Kaminfeuer erstmal den Kamin reinigen und die Rückstände entsorgen. Auch das erworbene Brennholz ist preislich teuer und muss fachgerecht gelagert werden - hierfür benötigt man einen geeigneten Lagerplatz, der trocken bleibt. All diese Nachteile entfallen bei einem Ethanol Kamin und machen das Feuerambiente sehr angenehm, da es keinen Aufwand mit sich bringt. 

Einen Ethanol Kamin können Sie somit überall aufstellen und in jeder Räumlichkeit das stimmungsvolle Feuer genießen. Üblicherweise besteht ein Ethanol Kamin aus dem Außengehäuse und aus der Brennkammer. Die Brennkammer wird dabei mit Ethanol oder mit Brenngel befüllt und sodann entzündet. Wie bei einem Anzünder, bleibt die Flamme zuerst klein und erstreckt sich dann vollumfänglich bis zum Ende der Brennkammer. Die Flammhöhe und die Wärmeabgabe kann sodann durch den Schieber der Brennkammer reguliert und beeinflusst werden. Für das Zünden des Feuers benutzen Sie am besten ein Stabfeuerzeug oder ein langes Streichholz. Halten Sie hierbei einen genügenden Sicherheitsabstand ein. 

Der Ethanol Kamin und die Sicherheit

Beim Kauf eines Ethanol Kamins entstehen viele Fragen rund um das Thema Sicherheit. Zuerst einmal sollte das gekaufte Ethanol an einem trockenen, kühlen und sicheren Ort aufbewahrt werden. Kaufen Sie hierbei nie zu hohe Mengen, die alle am gleichen Platz gelagert werden - sicher ist sicher. 

Beim Gebrauch des Ethanol Kamins ist zu beachten, dass der Raum in regelmäßigen Abständen gelüftet wird. Das Verbrennen des Ethanols führt zum Sauerstoffverbrauch - durch ein regelmäßiges Belüften sorgen Sie für einen regelmäßigen Sauerstoffaustausch. Des Weiteren sollten Sie den Platz des Ethanol Kamins so wählen, dass keine leicht entzündlichen Gegenstände in unmittelbarer Nähe liegen. Auch sollte der Ethanol Kamin immer unter einer Aufsicht stehen - verlassen Sie nie das Haus, wenn das Feuer im Kamin noch brennt. 

Wichtig ist zudem, dass kein Ethanol nachbefüllt wird, wenn die Brennkammer noch heiß und Restethanol enthalten ist.  Um eine hervorragende Sicherheit zu gewährleisten, ist es ratsam, nach einem Ethanol Kaminfeuer die Brennkammer abkühlen zu lassen, bevor Ethanol nachbefüllt und wieder entzündet wird.

Verschiedene Typen des Ethanol Kamins

Die hohe Popularität des Ethanol Kamins führt natürlich dazu, dass jeder Interessent verschiedene Vorstellungen und Anforderungen an einen Ethanol Kamin hat. Daher gibt es auch verschiedene Typen:

  • Wandkamine: Diese Art von Kaminen wird üblicherweise an die Wand montiert. 
  • Standkamine: Diese Ethanol Kamine sind freistehende Kamine, die überall aufgestellt und platziert werden können. Dabei ist zumeist keine weitere Montagearbeit vonnöten, sodass man sofort das Kaminfeuer nach dem Erhalt des gewünschten Ethanol Kamins genießen kann. 
  • Tischkamine: Ethanol Tischkamine sind zumeist sehr klein und werden auf Tischen, Kommoden oder Beistelltischen platziert. Aufgrund der geringen Größe ist meistens auch die Brennkammer klein, sodass ein Feuer nicht sehr lange anhält.

Wir von der Stahlkunst Manufaktur haben uns auf freistehende Ethanol Kamine spezialisiert. Als Manufaktur haben wir aber auch schon viele Wandkamine für unsere Kunden hergestellt. Zumeist setzen wir hierbei auf hochwertiges Edelstahl, da das Material besonders langlebig und robust ist. Gerne können Sie uns bei individuellen Wünschen kontaktieren. 

Tipps beim Kauf des Ethanol Kamins

Überlegen Sie sich vorher, wo Sie den Kamin in Ihren Räumlichkeiten haben wollen und ob der Kamin in einigen Jahren immernoch dort stehen soll. Ein Wandkamin kann beispielsweise platzsparend an die Wand montiert werden, sodass sich dieser Kamintypus für das Schlafzimmer gut eignet. Mit einem freistehenden Ethanol Kamin hingegen erwerben Sie ein edles Designerstück, welches beispielsweise im Wohnzimmer nicht nur ein stimmungsvolles Kaminfeuer genießen lässt, sondern auch als optisches Highlight dient. Bei einem Wandkamin sollten Sie sich schon sehr sicher sein, dass der Kamin auch an dem von Ihnen vorgesehenen Ort auch bleiben wird - bei einer Umentscheidung muss der Kamin ummontiert und an einen anderen Platz montiert werden, wo erstmal die Fläche hierfür auch gegeben sein muss. Dies bedeutet immer Zeitaufwand und kostet auch Nerven. Mit einem freistehenden Ethanol Kamin sind Sie hingegen auch für die Zukunft viel flexibler, da der Kamin problemlos verschoben werden kann. Unsere Ethanol Kamine haben meistens ein Gewicht zwischen 20 - 30 Kilogramm und sind insbesondere für 2 Personen leicht tragbar. 

Heizkraft des Ethanol Kamins

Ein Ethanol Kamin kann bezüglich des Heizwertes nicht mit einem Brennholz Kamin mithalten und dient eher als ein dekoratives Feuerhighlight. Maximal produzieren Ethanol Kamine eine Wärmeabgabe von 8 Kilowatt die Stunde, durchschnittlich ist mit den meisten Ethanol Kaminen ein Heizwert von 3 Kilowatt die Stunde erzielbar. Die Wärme ist unmittelbar vor dem Kamin gut spürbar, wobei es nie zu heiß wird. Beim Kauf des Ethanol Kamins sollten Sie daher nicht die Intention haben, hiermit Ihre Räumlichkeit heizen zu wollen. 

Passendes Ethanol für den Kamin

Hierbei dürfen wir keinen Hersteller oder Händler für eine bestimmte Ethanolmarke benennen. Allgemein gilt aber, dass Sie nicht aus Kostengründen auf ein billiges Ethanol setzen sollten - dies kann leicht in die falsche Richtung gehen. Billiges Ethanol hat leider häufig den Nachteil, dass diese nicht zu 100% aus Alkohol bestehen, sodass die Verbrennung des Ethanols auch nicht komplett einwandfrei erfolgt und Schadstoffe in die Luft abgegeben werden. Dies merken Sie auch daran, dass häufig ein unangenehmer Geruch wahrzunehmen ist - die Verbrennung des Ethanols ist nämlich geruchlos. 

Ethanol Kamin freistehend - unsere Empfehlung

Wir empfehlen Ihnen zum Kauf eines freistehenden Ethanol Kamins, da diese Kaminart ein besonderes Highlight im Innenbereich darstellt und flexibel einsetzbar ist. Problemlos können Sie den Kamin an einen anderen Platz hinstellen, falls Sie mal Ihre Innenräumlichkeiten umdekorieren oder umgestalten. Unser freistehender Designer Ethanol Kamin aus unserer Manufakur glänzt mit brillianter Qualität und erstklassiger Optik - ein einzigartiger Blickfang, der wahrlich begeistert. Des Weiteren erfüllt der Kamin höchste Sicherheitsstandards und wird vollumfänglich von Meisterhand in unserer Manufaktur bei Aachen gefertigt. Die komfortable Brennkammer lässt eine Brennzeit von bis zu 6 Stunden zu und beinhaltet einen Schieber, um je nach Wunsch die Flammhöhe abzuändern und bei Bedarf das Feuer sekundenschnell zu löschen. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.